Warum JETZT Sachwerte?

Papierwerte verlieren langfristig gegen Sachwerte. Denn wie die Geschichte zeigt, kommen Währungen irgendwann zu ihrem inneren Wert zurück – und der liegt nahe bei null. Sehen Sie sich dazu die relative Entwicklung wichtiger Währungen seit dem Jahr 1900 an ...

Wer auch so denkt, sollte keine Zeit verlieren und JETZT in Sachwerte investieren, anstatt auf den perfekten Einstiegszeitpunkt zu warten, den es unserer Meinung nach nicht gibt ("Zeitraum schlägt Zeitpunkt"). Oder Sie sehen Geld – Ihrem Geld – beim Wegschmelzen zu, denn der langfristige fortlaufende Geldwertverlust gegenüber Sachwerten ist unaufhaltsam. Rechnen wir:

Vor 20 Jahren, am 26.07.2001, notierte der Goldpreis bei 267,15 US-Dollar und eine grundsolide Champions-Aktie wie McDonald’s bei 28,93 US-Dollar. Für 10.000 US-Dollar konnten damals 37 Unzen Gold oder 346 McDonald’s-Aktien erworben werden.

Per 26.07.2021 notiert der Goldpreis bei 1799,95 US-Dollar und die McDonald’s-Aktie bei 243,98 US-Dollar. Für 10.000 Dollar

- können nur noch 6 Unzen Gold erworben werden, womit der Kaufkraftverlust -85% beträgt!
- können nur noch 41 McDonald’s-Aktien gekauft werden, was einen Kaufkraftverlust von -88% ergibt!

Die Grafik zeigt, wie der US-Dollar in den vergangenen 20 Jahren gegenüber den Sachwerten Gold und McDonald’s-Aktien an Wert verloren hat.

BOTSI®-Advisor
Stand: 26.07.2021; Quelle: Eigene Berechnung | boerse.de

Aber natürlich betrifft der fortlaufende Geldwertverlust nahezu alle Währungen.

Der Euro hat in den vergangenen 20 Jahren gegenüber Gold um -80,19% und gegenüber McDonald’s-Aktien um -84,12% abgewertet.

BOTSI®-Advisor
Stand: 26.07.2021; Quelle: Eigene Berechnung | boerse.de

Das Britische Pfund verlor -85,75% gegenüber Gold bzw. -88,58% im Vergleich zur McDonald’s-Aktie.

BOTSI®-Advisor
Stand: 26.07.2021; Quelle: Eigene Berechnung | boerse.de

Im Japanischen Yen betrug das Minus -83,49% im Vergleich zum Goldpreis und -86,76% gegenüber der McDonald’s-Aktie.

BOTSI®-Advisor
Stand: 26.07.2021; Quelle: Eigene Berechnung | boerse.de

Und selbst der Schweizer Franken, für viele Inbegriff geldpolitischer Stabilität, wertete gegenüber Gold um -72,33% ab und verlor im Vergleich zur McDonald’s-Aktie -77,82%.

BOTSI®-Advisor
Stand: 26.07.2021; Quelle: Eigene Berechnung | boerse.de

Der Wert vieler Währungen löst sich mit der Zeit in Luft auf – doch eine Aktie bleibt eine Aktie, und eine Unze Gold bleibt eine Unze Gold. Dabei profitieren Aktionäre von Kursgewinnen und Dividenden, während Goldbesitzer langfristig die Kaufkraft erhalten. Deshalb sollten Anleger das meist wertloser werdende Geld in nicht beliebig vermehrbare Sachwerte tauschen – vor allem in Aktien, aber auch zu einem guten Teil in Gold. Genau dafür gibt es die boerse.de-Fonds und das neue boerse.de Gold!

boerse.de-Gold – WKN: TMG0LD

"Denn Gold ist Sicherheit, Gold ist Beständigkeit, Gold ist Freiheit!" (Thomas Müller)

boerse.de-Gold
(WKN TMG0LD)
jetzt handelbar!

TM Unternehmensgruppe
TM Börsenverlag AG boerse.de Finanzportal AG boerse.de Shop boerse.de Vermögensverwaltung GmbH boerse.de Institut GmbH boerse.de Gold GmbH
BCDI-Indizes Rosenheimer Börsentag Börsenmuseum Bulle 8 Galerie boerse.de-Fonds boerse.de-Depotmanagement boerse.de Goldboerse.de Gold